Kategorie: Modellvielfalt

BAUREIHE 65

Die Baureihe 65, sollte der Nachfolger der BR 78 und BR 93 werden. Im Februar 1951 wurden die ersten 2 Lokomotiven von der Firma Krauss Maffei ausgeliefert. Die 65 001 und 65 002. Im selben Jahr folgten noch weitere Loks bis zur 65 013. Alle waren mit Oberflächenvorwärmer, geraden Führerhaustüren, Flachem Dachaufsatz, Messingschildern sowie Kesselringen ausgestattet.

Weiterlesen

Baureihe 10

Anfangs sollte die BR 10 eine stärkere Version der BR 23 werden, dann entschied man sich  jedoch einen Ersatz für die BR 01.10 zu bauen die sogar noch leistungsstärker sein sollte. Durch lange Diskussionen über die Lok holte der technische Fortschritt die Konstruktionspläne ein, so kam es, dass noch während dem Bau der Probelok entschieden wurde, keine weiteren Exemplare zu bauen.

Weiterlesen

Prinzregentenwagen

Der im Volksmund „Prinzregentenwagen“ genannte Salonwagen № 8, für den „Allerhöchsten Dienst“ bestimmt, war nicht nur in „der guten alten Zeit“ eine Legende, sondern auch eine Verkörperung des bayerischen Stolzes.

Weiterlesen

Langenschwalbacher

Die sogenannte Langenschwalbacher Bahn diente im wilhelminischen Zeitalter insbesondere dem Bäderverkehr zwischen der „Weltkurstadt“ Wiesbaden und dem Frauenheilbad Langenschwalbach. Dazwischen befand sich am Chausseehaus eine Sommerfrische mit Hotel, Gaststätte und mehreren Erholungsheimen.

Weiterlesen

Modelleisenbahn-Ankauf

Wir bieten Ihnen ein unverbindliches Angebot innerhalb von nur 24h. Kontaktieren Sie uns jetzt um ein Angebot zu erhalten, wir melden uns umgehend zurück bei Ihnen!

Kontakt:

Bimmelbahn 24
Inh. Winfried Weiland
Am Bauhof 16
64807 Dieburg

Tel.: 0173 8384894
Fax: 03212 1112325
ankauf@bimmelbahn24.de

© by bimmelbahn24.de · Alle Rechte vorbehalten. powered by ONE AND O